Deine Auswahl von JADEYOGA

JadeYoga – umweltfreundliche Yogamatten und Yogazubehör

Yoga erfreut sich weltweit immer mehr Beliebtheit. Kein Wunder – die indische Bewegungs- und Mentallehre hat richtig praktiziert viele positive Effekte auf Körper und Geist. Durch regelmäßiges Üben kannst du Beweglichkeit, Kraft, mentale Entspannung und Stärke erlangen. Viele Praktizierende berichten, dass Yoga ihr Leben in vielerlei Hinsicht positiv beeinflusst. Körperlichen Beschwerden kann vorgebeugt werden und bestehende Probleme lassen sich lindern oder ganz aus der Welt schaffen. Zum Praktizieren von Yoga brauchst du nicht viel. Im Prinzip reicht ein ruhiger Ort und – unbedingt notwendig – eine Yogamatte. Sie hilft dir, die Yogapositionen sicher und korrekt auszuführen.

Was für die Yogamatten von JadeYoga spricht

Da du beim Yoga sehr engen Körperkontakt mit deiner Unterlage hast, sollte sie auf keinen Fall schädliche Giftstoffe enthalten. Bei den Matten & Matratzen von JadeYoga kannst du dir sicher sein, dass sie nichts außer umweltfreundlichem Naturkautschuk enthalten. JadeYoga produziert seine Yogamatten nachhaltig aus Naturkautschuk von Gummibäumen, einer schnell wachsenden und damit sich rasch erneuernden Ressource. Synthetische Inhaltsstoffe suchst du hier vergeblich. Das Naturmaterial hat außerdem den Vorteil, dass es den Matten einen hervorragenden, lang anhaltenden Grip verleiht und durch seine offenporige Struktur Feuchtigkeit aufnehmen kann. Damit bist du vor Wegrutschen geschützt und kannst dich voll und ganz auf die Ausführung deiner Asanas konzentrieren. Mit dem Kauf einer Jade-Matte tust du nicht nur dir, sondern auch der Umwelt etwas Gutes: Dank der Partnerschaft von JadeYoga mit „Trees for the Future“ wird für jede verkaufte Yogamatte ein Baum gepflanzt. Die Marke von 1 Million wurde bereits geknackt! Obwohl es sich bei dem Mattenmaterial um Naturkautschuk handelt, brauchst du nicht auf inspirierende Farben zu verzichten. Ob Blau, Grün, Lila oder schlichtes Schwarz, du hast die Wahl. In Sachen Dämpfung kannst du zwischen verschiedenen Stärken von 1,6 bis 5 Millimeter wählen.

Mattentrage von JadeYoga

Auf der eigenen Yogamatte trainiert es sich doch am besten – auch wenn Yogastudios meistens Matten für ihre Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer leihweise zur Verfügung stellen. Zum einen weißt du bei deiner eigenen Matte genau, dass sie deinen Hygieneanforderungen entspricht, zum anderen entsprechen Dicke, Breite und Material eben genau deinen Vorstellungen. Damit du deine persönliche Matte sicher transportieren kannst, empfehlen wir dir, eine passende Tragetasche zu benutzen. So bleibt die Matte sauber und trocken. Achte beim Kauf darauf, dass die Breite deiner Yogamatte zur Mattenbreite der Yogatasche passt. Schau dir am besten gleich hier unsere Taschen von JadeYoga aus nachhaltiger Herstellung an.