Deine Auswahl

Bergsteigen

Bergsteigen

%
The North Face Etip Outdoorhandschuhe schwarz
 
49,95 CHF 39,95 CHF
20 % sparen
%
Medico Wäscheset Damen schwarz
   
54,95 CHF 26,95 CHF
51 % sparen
Neu
Salomon Discovery Fleecejacke Herren hawaiian blue
       
98,95 CHF 82,95 CHF
16 % sparen
%
Icebreaker Oasis Langarmshirt Herren schwarz
   
119,95 CHF 90,95 CHF
24 % sparen
Neu
Mountain Hardwear Strechdown Daunenjacke Herren altitude blue
   
289,95 CHF 239,95 CHF
17 % sparen
Neu
Black Diamond Legend Fingerhandschuhe natural
 
159,95 CHF

Bergsteigen-Alpin


Hat dich das Bergfieber bereits gepackt, suchst auch du immer wieder aufs Neue das Abenteuer in Fels und ewigen Eis? Oder möchtest du nach ersten Klettererfahrungen endlich eine anspruchsvolle Hochtour in Angriff nehmen?


Bergsteigen im alpinen Gelände setzt neben bester Ausrüstung, überdurchschnittlicher Kondition und Disziplin, auch hervorragende Bergerfahrungen voraus. Wer einmal in unwegsamem Gelände, in der Ferne das Gipfelkreuz vor Augen, beim Bergsteigen im Alpin Stil an seine Grenzen kam, kann sich schwer vorstellen, dass bereits frühere Generationen dort oben standen. Schließlich musste man sich früher mit wesentlich einfacherer, für uns fast primitiv anmutender, Ausrüstung auf den Weg machen.


Die Geschichte des Bergsteigens Alpin


Schon immer haben Berge die Menschen in ihren Bann gezogen. Sind es heute eher Wettkampfkletterer und ""Hobbybergsteiger"", welche die höchsten Gipfel bezwingen, so hatte die erste belegte Besteigung Wallfahrt Charakter. Bonifacio Rotario dAsti erreicht 1358 beim Bergsteigen auf alpiner Route den rund 3500m hohen Rocciamelone. Dieser wurde lange Zeit für den höchsten Berg der Alpenwelt gehalten. Im 20. Jahrhundert wurden erste Alpenvereine gegründet und im 21. Jahrhundert erlebte das Bergsteigen Alpin einen regelrechten Boom. Heute spricht man vom Bergsteigen auf den alpinen Routen des Himalaja bereits von Massentourismus und dieser ist umstritten, da er Gefahren für Mensch und Natur mit sich bringt.


Die Faszination des Bergsteigens im alpinen Territorium


Die Motivation, die Strapazen einer Hochtour durch Geröll, Schnee und Eis zu unternehmen, mag bei jedem Bergsteiger unterschiedlich sein. Das Glücksgefühl, wenn der Gipfel erreicht ist, lässt sich jedoch nicht in Worte fassen und wird von allen intensiv erlebt. Während die einen zu sich selbst finden möchten und in der Herausforderung, dem Überwinden von scheinbar Unmöglichem, etwas Spirituelles sehen, suchen andere den Adrenalinkick und gehen bewusst an ihre Grenzen. Konditionsstarke und alpin erfahrene Bergsteiger wird es immer wieder in die Berge ziehen. Beim Bergsteigen alpines Gelände zu erleben, macht süchtig, dieses gewaltige Naturerlebnis belohnt jeden Aufstieg.


Vorbereitung auf das Bergsteigen Alpin


Auf Hochtouren findest du keine Wege und schon gar keine Wegweiser oder Haken für deine Sicherung, weshalb eine intensive Vorbereitung lebenswichtig ist. Zur eigenen Sicherheit sollte Bergsteigen auf alpinen Routen gemeinsam mit einem Bergpartner oder einer Seilschaft geplant und in Angriff genommen werden. Da für das Bergsteigen eine alpine Ausrüstung unerlässlich ist, bietet SportScheck nicht nur ein breites Sortiment an Kletterausrüstung, sondern auch fachmännische Beratung an. Das beste und teuerste Equipment nützt jedoch nichts, wenn ausreichendes Training und entsprechende Bergerfahrung fehlen. Es muss nicht gleich die Eiger Nordwand sein, es gibt gerade im Alpenraum unzählige Gipfel in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, welche den Einstieg ins Bergsteigen Alpin ebenso ermöglichen, wie eine fortlaufende Steigerung.