Flaschenhalter

Flaschenhalter: Und deine Trinkflasche ist immer dabei

Wie bei allen Sportarten ist das Trinken auch beim Radfahren essentiell für deine Leistungsfähigkeit. Das gilt vor allem auf steilen Trails, bei mehrtägigen Touren oder im Rennen. Mit einem Flaschenhalter am Rad hast du das Getränk deiner Wahl stets griffbereit. Kein Anhalten, kein umständliches Suchen im Rucksack: Du greifst einfach nach unten und ziehst die Flasche mit einem Schwung heraus. Flaschenhalter lassen sich an nahezu jedem Fahrrad montieren, denn viele Bikes verfügen über entsprechende Vorbohrungen. Dein Rad hat keine Bohrungen? Auch dafür gibt es eine Lösung. In unserem Fahrradteile-Sortiment findest du Flaschenhalter mit Universalklemme, die du mit wenigen Handgriffen am Lenker, Vorbau oder an der Sattelstütze befestigen kannst.

Ein Flaschenhalter ist leicht und flexibel

Unsere Flaschenhalter bestehen aus modernen, hochwertigen Materialien. Modelle aus Kunststoff sind besonders leicht und aufgrund ihrer flexiblen Materialeigenschaften für unterschiedliche Flaschengrößen geeignet. Bist du häufig im Gelände unterwegs, sind Flaschenhalter aus Aluminium eine robuste Alternative. Auch dieses Material ist spürbar leicht, im Vergleich zu Kunststoff jedoch unempfindlicher gegenüber UV-Licht, Schmutz und Feuchtigkeit. Alu-Flaschenhalter sollten stets mit der passenden Trinkflasche verwendet werden, da sich das Material beim Einsetzen einer zu großen Flasche verformt. Legst du besonders großen Wert auf ein geringes Gewicht, bietet sich ein Flaschenhalter aus Carbon an. Der Kohlefaser-Verbund ist nicht nur enorm stabil, sondern deutlich leichter als Aluminium. Ein Vorteil, weil es auf dem Rennrad um Schnelligkeit und Kraftersparnis geht.

Flaschenhalter für Mountainbikes und Rennräder

Überlege dir vor dem Kauf, in welchem Terrain du üblicherweise unterwegs bist. Als Mountainbiker, der häufig über Stock und Stein fährt, benötigst du einen besonders robusten Flaschenhalter – zum Beispiel aus Aluminium. Einige Modelle verfügen über eine kleine Arretierung im oberen Bereich. Diese sorgt dafür, dass deine Trinkflasche bei Bodenwellen und im unwegsamem Gelände nicht herausfällt. Als Rennfahrer hingegen ist es wichtig, dass du deine Trinkflasche auch bei höheren Geschwindigkeiten gefahrlos herausnehmen kannst. Hier sind Flaschenhalter mit seitlicher Entnahme eine ideale Wahl. Du erreichst deine Flasche problemlos und kannst diese entnehmen und wieder positionieren, ohne dabei nach unten schauen zu müssen. So ist dein Blick immer auf die Strecke und das Renngeschehen gerichtet. Übrigens: Eine seitliche Entnahme ist auch bei E-Bikes von Vorteil, denn diese bieten aufgrund des Akkus häufig nur wenig Platz für die Montage eines klassischen Flaschenhalters.

Filtern
15 Ergebnisse anzeigen
Service & Kontakt