Shorts

%
ASICS Laufshorts Herren schwarz/blau
   
43,95 CHF 32,95 CHF
25 % sparen
%
adidas Response Laufshorts Herren schwarz/rot
   
38,95 CHF 27,95 CHF
28 % sparen
%
adidas Response Laufshorts Herren schwarz/blau
   
38,95 CHF 27,95 CHF
28 % sparen

Lauftshorts kaufen - was muss beachtet werden?

Laufen hält dich fit, ist gesund und einfach nur praktisch. Ob im Urlaub, zu Hause, allein oder mit Freunden - du kannst überall laufen. Doch erst mit den perfekten Laufshorts macht der beliebte Ausdauersport so richtig Spaß. Sie sorgen dafür, dass du genügend Bewegungsfreiheit hast und dich gut fühlst. So kannst du dich voll und ganz auf das Laufen konzentrieren.

Warum braucht man Laufshorts?

Laufshorts bieten dir einige Vorteile, da sie perfekt auf die Anforderungen vom Running oder Joggen abgestimmt sind. Die Hosen sind aus speziellen Funktionsfasern wie Polyester hergestellt und damit nicht nur hautfreundlich, sondern auch atmungsaktiv. Bei deinem Training nimmt der Stoff nur wenig Feuchtigkeit auf, da diese dank mikroskopisch kleiner Poren im Material direkt wieder nach außen abgeben wird: Der Schweiß kann sofort verdunsten und die Hose trocknet schnell.

Gleichzeitig hat der Stoff einen wärmeisolierenden Effekt, ist elastisch und äußerst strapazierfähig. Die Nähte an Laufshorts sind extra flach verarbeitet, damit sie keine Reibungen oder Scheuerstellen an den Innenseiten deiner Oberschenkel verursachen. Außerdem sorgt der etwas weitere Schnitt der leichten Hose für eine gute Bewegungsfreiheit - so kannst du ganz unbeschwert trainieren. Die Passform ermöglicht zudem eine optimale Luftzirkulation. Wenn du also häufig bei wärmeren Temperaturen unterwegs bist, sind Laufshorts ideal für dich.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Der richtige Sitz deiner Laufshorts ist wichtig, schließlich musst du dich rundum wohlfühlen, um Spaß zu haben und gute Leistungen zu erbringen.

Locker und bequem - die Passform

Deine Laufshorts müssen vor allem bequem sein. Am Bein sollte die Hose daher locker und angenehm sitzen. Mache bei der ersten Anprobe ein paar größere Schritte oder Kniebeugen - so merkst du, ob sie weit genug ist oder ob sie dich an den Beinen einengt. Am Bauch kannst du die Bundweite bei den meisten Modellen dank elastischem Bund mit Kordelzug individuell anpassen. Wichtig ist, dass die Shorts auch hier weder drücken noch rutschen.

Richtige Länge wählen

Auch bei den Laufshorts hast du die Wahl zwischen verschiedenen Längen. Ob du dich für eine Hose entscheidest, die im oberen Drittel deines Oberschenkels endet, bis zur Mitte des Oberschenkels reicht oder knielang ist, hängt von deinem persönlichen Geschmack und dem Einsatzbereich ab. Wenn du sehr lange Strecken läufst, zum Beispiel einen Marathon, sind sogenannte Split-Shorts perfekt: Diese sehr kurzen Hosen haben Schlitze an der Seite, die sich bei jedem Laufschritt öffnen - so hast du die größtmögliche Bewegungsfreiheit.

Innere Werte: der Slip

Viele Laufshorts für Damen, Herren und Kinder sind mit einer integrierten Innenhose oder einem Innenslip ausgestattet - das sorgt für einen sicheren Halt und besseren Tragekomfort. Das Innenteil aus atmungsaktivem Material ist fest eingenäht, sodass es nicht verrutscht. Bei diesen 2-in-1-Hosen kannst du also auf zusätzliche Unterwäsche mit eventuell störenden Nähten verzichten. Achte aber darauf, dass das Innenteil eng anliegt, damit du keine Scheuerstellen bekommst.

Extras für mehr Sicherheit

Laufshorts mit kleinen Taschen sind in jedem Fall sinnvoll, so kannst du einen Schlüssel, einen Energieriegel oder ein Handy einstecken - oftmals sind die Taschen aus wasserdichtem Material und du kannst sie mit einem Reißverschluss schließen. Für mehr Sicherheit bei Dunkelheit oder schlechten Lichtverhältnissen solltest du darauf achten, dass deine Shorts mit reflektierenden Elementen ausgestattet sind.

Wie reinigt man seine Laufshorts?

Gerade weil Sportkleidung häufig gewaschen und dadurch stark beansprucht wird, gibt es einige Pflegehinweise, die du beachten solltest, damit du lange Freude an deiner Laufhose hast:

  • Drehe die Hose auf links und wasche sie bei maximal 30 Grad.
  • Verzichte auf Weichspüler, Bleiche oder eine chemische Reinigung, dadurch wird die Faserstruktur zerstört, die den Feuchtigkeitsaustausch reguliert.
  • Verwende Feinwaschmittel oder Flüssigwaschmittel, das keine Rückstände hinterlässt.
  • Lass die Shorts nach dem Waschen an der Luft trocknen - Funktionstextilien sind hitzeempfindlich und dürfen nicht in den Trockner.

Unser Tipp: Besser läuft's mit MusikMit deinen Lieblingssongs im Ohr bist du nicht nur motivierter, sondern hast auch mehr Ausdauer beim Laufen - das ist sogar wissenschaftlich bewiesen. So haben Forscher der Londoner Brunel University herausgefunden, dass Musik die Leistung um bis zu 15 Prozent steigern kann. Achte bei deiner Musikauswahl darauf, dass die Anzahl der Schläge pro Minute zu deiner Schrittfrequenz passt. Außerdem solltest du die Lautstärke so wählen, dass du Warnsignale nicht überhörst.