Mit Code BLACK2022
Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Coldgear - UA Technologie

Zwei Frauen beim Outdoor Training mit Under Armour Coldgear

UNDER ARMOUR ColdGear® – optimal trainieren, auch wenn die Temperatur sinkt

Um auch bei kalten Temperaturen optimal trainieren zu können, hat UNDER ARMOUR bereits 1997 die weltbekannte Technologie ColdGear® entwickelt. Der speziell designte Stoff transportiert entstehende Feuchtigkeit von der Haut nach außen und lässt diese an der Oberfläche verdampfen. Gleichzeitig speichert ColdGear® die eigene Körperwärme. Ein Auskühlen des Körpers ist praktisch unmöglich, die Verletzungsgefahr wird um ein Vielfaches minimiert und auch bei frostigen Außentemperaturen ist stets ein warmes und trockenes Körpergefühl garantiert.

Zwei Frauen machen im Freien Step Ups und tragen Under Armour Coldgear Equipment

ColdGear® macht voluminöse Ausrüstung bei kühlem Wetter unnötig

In Sportswear, die aus ColdGear® gefertigt wurde, fühlen sich Sportler warm, trocken und leicht. Zum Einsatz kommt diese Technologie, wenn das Thermometer unter 12 °C sinkt. Ihre optimale Funktion erreicht sie bei einer Temperatur von unter 5 °C. Der zweilagige Stoff ColdGear® ist robust und dick, aber durch seine außergewöhnliche Beschaffenheit trotzdem sehr leicht. Das Doppelschichtgewebe aus luftig-leichten Mikrofasern präsentiert sich mit einer wärmenden, gebürsteten Innenseite und einer geschmeidigen, schnell trocknenden Außenseite. Das sorgt für ein sehr gutes Feuchtigkeits- und Wärmemanagement und lässt die eigene Körperwärme zirkulieren. So hält ColdGear® warm, ohne sich schwer anzufühlen.

Ein Mann trainiert im Freien mit Under Armour Coldgear Equipment.

Auf ColdGear® vertrauen Outdoor-Athleten

Die Thermographie-Technologie ColdGear® findet gerade bei Outdoor-Sportarten wie Running, Ballsport im Freien und natürlich beim Wintersport ideale Verwendung. Sie eignet sich hervorragend für Sportswear, die direkt auf der Haut getragen wird, wie Shirts mit Kompressionseffekt, Unterwäsche oder enganliegende Tights, kommt aber auch in Jacken, Sweatern und Mützen zur Anwendung. Die ausgezeichnete Wärmezirkulation, die ColdGear® bietet, schützt Sportler vor Auskühlung und verhilft ihnen auch bei sibirischer Kälte zu Höchstleistungen. Dank des Hochleistungsmaterials ist es also nicht mehr nötig, sich bei kalten Temperaturen in viele schwere Schichten zu hüllen, um sich warm zu halten. Das hochfunktionelle ColdGear®-Material ist federleicht, atmungsaktiv und bürgt für ein erstklassiges Tragegefühl.

Mann trainiert im Freien mit einem Medizinball und trägt Under Armour Coldgear Sportkleidung

ColdGear® – passt sich jeder Bewegung an

Dank des verwendeten 4-Wege-Stretchgewebes passt sich UNDER ARMOUR ColdGear® dem jeweiligen Aktivitätsniveau komfortabel an. Es bietet die größtmögliche Bewegungsfreiheit, unterstützt dabei reaktionsfreundlich die einzelnen Körperfunktionen und engt den Athleten niemals ein.

UNDER ARMOUR entwickelt seine Produkte ständig weiter

Auch wenn die ColdGear®-Technologie bereits 1997 entwickelt wurde, setzt UNDER ARMOUR sich unaufhörlich mit dem Fortschritt auseinander, um die bestehenden Produkte noch besser und funktionaler zu machen. Die unentwegte Weiterentwicklung steht ganz oben auf der To-do-Liste des Unternehmens. So erfuhr auch diese innovative Technologie eine Steigerung: ColdGear® Reactor und ColdGear® Infrared.

ColdGear® Reactor – reaktionsfreudige Wärmedämmung

Die Fortentwicklung zur ColdGear® Reactor-Technologie steigert die Funktionalität der Sportswear noch einmal immens. Die adaptive, also anpassungsfähige Wärmeisolation, unterstützt die Athleten bei wechselnden Anforderungen, wie z.B. kalt ins Training starten und dabei warm werden. Diese Technologie, die aus verschiedenen Materialkonstruktionen besteht, passt sich reaktionsschnell jeder Aktivität an.

Nahaufnahme des Stoffs eines Under Armour T-Shirts mit der Coldgear Technologie.

ColdGear® Infrared – hält noch länger warm

Das besondere Futter, über das ColdGear® Infrared verfügt, nimmt über eine spezielle Beschichtung die eigene Körperwärme auf und speichert sie bleibend. Die wärmeleitende Keramikpulverbeschichtung kommt auf der Innenseite von Textilien, Schuhen und Accessoires wie Mützen oder Handschuhen zum Einsatz. Diese Innenbeschichtung reflektiert und bewahrt die eigene Körperwärme. Die Besonderheit dabei: ColdGear® Infrared ist besonders atmungsaktiv und schränkt den Feuchtigkeitstransport nicht ein. Ebenfalls verursacht die Beschichtung aus Keramikpulver kein zusätzliches Gewicht. Das Material behält auf diese Weise dennoch seine Leichtigkeit.

Hilfebereich
& Feedback
Hilfebereich & Feedback