Mit Code BLACK2022
Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Charged Cushioning® - UA TECHNOLOGIE

Ein paar Under Armour Schuhe in Schwarz Weiß mit der Charged Cushioning Technologie.

Charged Cushioning® – reaktionsschnelle Sohlen mit gleichzeitiger Dämpfung

Mit der bahnbrechenden Technologie Charged Cushioning® setzt die globale Sport- und Innovationsmarke UNDER ARMOUR einmal mehr neue Maßstäbe im Running-Sektor. 2008 stellt das US-Unternehmen seine erste eigene Sportschuhkollektion der Welt vor und schafft damit in kürzester Zeit einen fulminanten Einstieg in den Markt für sportliche Footwear. Das Innovative an den Trainingsschuhen ist die Mittelsohle, die mit der neuen Charged Cushioning®-Technologie arbeitet. Diese begeisterte die Läufer, da sie exzellent dämpft und parallel dazu einen Vortrieb auslöst. Die Verbindung dieser beiden Eigenschaften ergibt eine Schonung der Gelenke und des Rückens, gleichzeitig aber auch eine Leistungssteigerung des Athleten durch mehr Energie, die er zur Verfügung hat. Schuhe, die über Sohlen mit Charged Cushioning®-Technologie verfügen, eignen sich besonders gut für längere Strecken im unwegsamen Gelände. Das Charged Cushioning®-Fußbett gewährleistet neben der optimalen Dämpfung einen ausgezeichneten Sitz, da es sich individuell der Fußform anpasst.

Sohle eines Schuhs mit Charged Cushioning Technologie

Charged Cushioning® – Energie geben, Power bekommen

Diese ultimative Mischung aus Dämpfung und Energierückgabe kannte bis dato keiner. Charged Cushioning® setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: dem Micro G® und dem Charged Foam. Beide werden, je nach Verwendungszweck, in unterschiedlichen Verhältnissen eingesetzt. Micro G® ist für die perfekte Dämpfung verantwortlich, den sogenannte „Bounce-Effekt“, und der Charged Foam sorgt für Reaktionsschnelligkeit. Die Dichte des Schaumstoffs verändert sich stufenweise beim Abrollen des Fußes von der Ferse bis zum Zeh und hat einen gleichmäßigen und stabilen Lauf zur Folge. Für Trainingsschuhe, die für schnelle, kurze Läufe eingesetzt werden, wird mehr Charged Foam für die Explosivität und Reaktionsschnelle eingesetzt. Mehr Micro G® kommt zum Einsatz bei längeren Strecken, um einen widerstandslosen und komfortableren Lauf zu ermöglichen.

Laufschuhe mit Charged Cushioning Technologie

Eigenschaften und Funktionen von Micro G® und Charged Foam

Charged Cushioning® absorbiert den Aufprall bei jedem Schritt und setzt ihn sofort in reaktionsstarken Schwung für den nächsten Schritt um. Doch wie genau arbeiten die beiden Komponenten Micro G® und Charged Foam?

Micro G® ist ein weiterentwickeltes EVA, das sich dadurch auszeichnet, dass es bei den gleichen Dämpfungseigenschaften 30% weniger Material benötigt. Der Laufschuh zeigt sich mit geringerem Gewicht bei gleichzeitiger Formstabilität und Belastbarkeit. Der Athlet erhält ein besseres Bodengefühl ohne an Dämpfung einbüßen zu müssen.

Charged Foam erkennt, in welcher Phase des Schrittes sich der Fuß befindet. Das Material nimmt beim Laufen die Energie auf und gibt sie beim Abdruck des Fußes vom Boden wieder zurück. Bei gleichbleibender hervorragender Dämpfung werden reaktionsschnellere Bewegungen ermöglicht.

Blauer Schuh mit Charged Cushioning Technologie

Charged Cushioning® – ein völlig neues Laufgefühl

Mit der innovativen Charged Cushioning®-Technologie schafft UNDER ARMOUR die beste Grundlage beim Laufen – für eine reaktionsschnelle, bodennahe Performance, gepaart mit natürlicher Stabilität und einem hervorragenden Tragekomfort. Das US-Unternehmen weiß, dass es Sportlern alles bieten muss, um sie noch leistungsfähiger zu machen. Und dieser Wille, durch die Verbesserung der eigenen Technologien immer noch einen Vorteil für den Athleten herauszuholen, das ist es, was UNDER ARMOUR auszeichnet und einzigartig macht.

Die Sohle eines Schuhs mit Charged Cushioning Technologie
Hilfebereich
& Feedback
Hilfebereich & Feedback