Schuhe
Größe Schuhe Damen
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Größe Schuhe Herren
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Obermaterial
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
CHF
bis
CHF
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Sportarten
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Schafthöhe
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Verschluss
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Style

Trendige und schicke Sneakers für Sie und Ihn


Der Sneaker zählt zu den beliebtesten und bequemsten Alltags- und Freizeitschuhen. Sneakers eignen sich besonders gut für Personen, die gerne und viel unterwegs sind. In diesen Schuhen läuft man wie auf Wolken. Sie dämpfen den Schritt und sorgen dafür, dass der Boden kaum zu spüren ist. Angenehm weiches und lautloses Auftreten machen das Gehen zum Genuss. Sneakers sind der ständigen gleichmäßigen Beanspruchung des Fußes während des Laufens optimal angepasst.


In unserem Onlineshop findest du modische und qualitativ hochwertige Sneakers aller namhaften Sportschuhhersteller. Aus über 1.700 Angeboten kannst du dir den Sneaker deiner Wahl aussuchen. Für fast jeden Anspruch haben wir den passenden Sneaker im Sortiment.


Mit Sneakern den Füßen etwas Gutes tun


Die Fußgelenke und die Sohlen der Füße werden beim Laufen und Stehen stark belastet. Ist der Schuh falsch gewählt, kann bei hoher Beanspruchung jeder Schritt Schmerzen bereiten. Mit einem Sneaker lässt sich das vermeiden. Er schmiegt sich soft an die Gelenke an. Er stützt sie und gewährt ihnen gleichzeitig den nötigen Bewegungsspielraum ohne dabei zu reiben. Du findest unter den Sneakers in unserem Onlineshop Halbschuhe, die viel Luft an den Fuß lassen und knöchelhohe Schuhe, die das Fußgelenk besonders gut stützen. Jeder Sneaker ist mit einem fußgerechten Fußbett ausgestattet; oft besteht es aus antibakteriellen Materialien, die Schweißgeruch entgegenwirken. Die Außensohlen sind aus flexiblen Materialien gefertigt. Auch das Obermaterial des Sneakers ist mit Sorgfalt gewählt. Bei uns kannst du dir einen Sneaker aus textilen Materialien wie Leinen mit Mesheinsätzen aussuchen. Auch wenn du auf der Suche nach einem Leder-Sneaker bist, wirst du hier fündig und hast sogar eine riesige Auswahl. Innovative Mischungen aus Gummi und Kunststoff erhöhen die Lebensdauer.


Große Farb- und Design-Vielfalt: Sneakers


Die in unserem Onlineshop erhältlichen Sneakers zeichnen sich durch angesagte Designs in schicken Farbkombinationen aus. Ob Weiß, Schwarz, Grau, Bordeaux oder Pink und egal, wie du dich kleiden möchtest: In unserem Sneaker-Angebot findest du den passenden Schuh für dein Alltagsoutfit. Einen Sneaker kannst du den ganzen Tag lang am Fuß behalten. Er ist strapazierfähig und farbbeständig. Du hast die Wahl zwischen Sneakers mit Schnürungen, Reißverschlüssen, Schnallenverschlüssen oder Klettverschlüssen. Natürlich kannst du unter unseren Sneakers auch stylishe Slipper finden, die sich besonders komfortabel an- und ausziehen lassen. Entdecke jetzt das vielfältige Angebot an trendigen Sneakers für Damen und Herren in unserem Onlineshop und lass dich von Qualität, Design und Komfort begeistern!


Mehr Weniger

Sneaker (975 Artikel)

1 2 3...von 14
1 2 3...von 14

Sneaker kaufen


Sneaker kaufen

Sneaker - Trendige Allrounder


Sneaker sind Kult. Genauso wie Jeans sind auch sie nicht mehr aus unseren Kleiderschänken wegzudenken. Was als einfacher Sportschuh begann, hat sich inzwischen zur angesagten Streetwear entwickelt. Ob Schnürschuh oder Slip-on, High oder Low, bunt oder unifarben, modern oder retro – Sneaker sind universelle Alltags- und Freizeitschuhe, die sowohl vom Manager als auch vom Studenten gerne getragen werden. Sneaker sind Ausdruck modernen Lifestyles und einfach praktische, bequeme Schuhe, die sich vielen Gelegenheiten anpassen.

Sneaker erobern die Welt im Laufschritt


Sneaker wurden während der Industriellen Revolution geboren. Neue Materialien wie vulkanisiertes Gummi und die aufkommende Fließbandarbeit begünstigten die Produktion von Schuhen im Allgemeinen. Ihre Herstellung wurde nicht nur effizienter, sondern auch billiger. Die ersten sogenannten Sneaker wurden um 1860 in England und den USA produziert. Sie bestanden aus einer flexiblen Gummisohle und einem Schaft aus Leinen oder Segeltuch.


Aufgrund ihrer leichten, luftigen und dennoch robusten Bauweise kamen Sneaker vor allem in Sportarten wie Crocket und Tennis zum Einsatz. Auf der weichen Gummisohle bewegt man sich fast geräuschlos, daher auch der Name Sneaker, der übersetzt soviel wie Schleicher bedeutet.


In den 1950er Jahren waren die leisen Treter schließlich auch in Hollywood angekommen. Junge, aufstrebende Schauspieler und Stars wie James Dean trugen Sneaker und machten sie bald zum Must-Have der Teenies. Sneaker galten als Protest gegen das Establishment und die Erwachsenenwelt, die glattpolierte Lederschuhe bevorzugte. Sie drückten Freiheit, Jugendlichkeit und Non-Konformismus aus. Heute beherrschen Sneaker das Straßenbild auf der ganzen Welt und werden von jedem gerne getragen. Einige Modelle sind im Laufe der Zeit sogar zu wahren Stil-Ikonen geworden, die als Retro-Sneaker oder Limitied Edition Sneaker neu aufgelegt werden.



Welche Sneaker-Arten gibt es?


Modisch betrachtet sehen lange Socken zu Sneakers nur in wenigen Ausnahmefällen wirklich gut aus. Ansonsten ist es gerade bei Low Sneaker schicker, wenn der Knöchel frei liegt. So schlüpft man entweder barfuß in den Sneaker und nimmt das feuchte Fußklima in Kauf oder trägt ganz einfach Sneaker Socken. Sneaker Socken sind speziell für Halbschuhe konzipiert und haben einen sehr kurzen Schaft. Man sieht sie praktisch nicht unter den Sneakers. Hochwertige Sneaker Socken bestehen aus Baumwollstoff, haben ein schmales, druckfreies Rippbündchen und eine verstärkte Fußkappe. So schützen sie den Fuß im Sneaker optimal und sorgen für rutschfesten Halt.



Sneaker richtig schnüren


Bei der Schnürung gibt es eigentlich kein richtig oder falsch. Solange der Fuß nicht komplett aus dem Schuh herausrutscht, drückt oder zwickt, ist alles gut. Allerdings gibt es schon eine Kunst des Schnürens. Sie wird Lacing genannt und ist unter echten Sneaker-Fans eine wahre Leidenschaft. Das Lacing beinhaltet viele verschiedene Bindetechniken, die dem Sneaker noch mal mehr Style verleihen. Die klassische und beliebteste Art des Lacing heißt „CrissCross“. Wie der Name schon sagt, wird der Schnürsenkel dabei über Kreuz geführt. Eine einfachere Variante ist das Muster „Straight“. Dabei verlaufen die Schnürsenkel parallel zueinander über den Fußrücken. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, wie man seine Sneakers effektvoll binden kann. Probiere einfach selbst welche Schnürtechnik dir am besten gefällt und mit welchem Muster du dich am wohlsten fühlst.



Auch Sneaker wollen gepflegt sein


Viele werfen ihre dreckigen Sneaker einfach in die Waschmaschine. Das ist auch bei Modellen aus Stoff kein Problem. Nur sollte man darauf achten, vor dem Waschgang die Schnürsenkel zu entfernen, da sie sich sonst in der Waschtrommel verheddern können. Zudem sollte auf heiße Temperaturen und Schleudergang verzichtet werden. Denn der Kleber, der den Schuh zusammenhält, kann sich so leicht lösen. Am besten steckst du deine Sneakers in einen Extra-Waschbeutel und wäscht sie im Schonwaschgang bei 30 Grad. Trocknen kannst du sie dann einfach bei Zimmertemperatur, aber keinesfalls auf der Heizung, da das Gleiche wie bei zu heißem Waschen passieren kann.


Für weiße Sneaker Fans gibt es ein einfaches aber gründliches Hausmittel. Um deine Sneakers zu reinigen, kannst du einfach ein Päckchen Backpulver in einem mit Wasser gefüllten Waschbecken auflösen. Weiche deine Sneakers kurz darin ein, dann einfach ausspülen und sie sind fast wie neu.


Für Leder Sneaker gilt absolutes Waschmaschinen-Verbot. Denn Wasser und Seife trocknen das Leder nur aus. Am besten reinigst du deine Leder Sneaker mit einer Kreppbürste und imprägnierst sie präventiv, um sie vor Dreck und Nässe zu schützen. Gegen den Muffel-Geruch im Inneren hilft eine sogenanntes Schuhdeo, das Schweiß-Rückstände löst und deinen Schuh wieder angenehm duften lässt.


Kleiner Tipp zum Schluss: Trage nicht jeden Tag die gleichen Sneakers. Einfach damit die Schuhe Zeit haben, ordentlich zu trocknen. Denn zu viel Feuchtigkeit macht den Schuh auch schneller unbrauchbar.