Funktionswäscheshop
Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
CHF
bis
CHF
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Sportarten
Schließen Übernehmen Zurücksetzen

Medizinische Kompressionsstrümpfe haben ein schlechtes Image. Niemand trägt sie gerne. Sie gelten als unmodisch - aber sie erleichtern Venenkranken das Leben. Zudem verhindern sie offene Beine und sorgen durch Kompression für einen korrekten Blutfluss. Irgendwann kam man auf den Trichter, diese Idee in den Sport zu übertragen. Man erfand Kompressionssocken und Kompressionsbekleidung.


Kompression am Bein

Bunte Funktionssocken und peppige Sportschuhe sind en vogue, mal abgesehen davon, dass sie die Leistung verbessern können. In unserem Sortiment findest du kurze Kompressionssocken, komprimierende Kniestrümpfe und Beinlinge. Die Hersteller haben Kompressionsstrümpfe aus Merinowolle entwickelt oder bieten ""Nightrunsocks"" oder ""Night Calf Sleeves"" in Neonfarben an. Mancher möchte sich mit Produktbezeichnungen wie ""Run Energizer"" oder ""Elite Running Support"" in den Vordergrund rücken. Dass gut verteilter Druck auf die Muskeln und Venen ein Absacken des Bluts in die Knöchelregion verhindert, ist bekannt. Mancher Hersteller unterstützt die Kompression noch mit "" Air Conditioning Channel"", um die Blutzirkulation zu beeinflussen. Während viele Sportsfreunde verstehen, warum Kompressionssocken nützlich sind, wird der Nutzen anderer Bekleidungsstücke mit Kompression angezweifelt. Logisch ist das nicht. Denn Kompression an den richtigen Stellen ergibt mehr Leistungsfähigkeit und hält den Blutdruck stabil. Kompression beeinflusst die Blutzirkulation positiv und nimmt so auch Einfluss auf die Bewegungsabläufe. Die anatomische Links-Rechts-Form bei Kompressionsstrümpfen für sportliche Zwecke ist heute längst etabliert.


Unter Druck leistet man mehr

Leistungsdruck noch zu erhöhen, in dem man Druck auf die Wade ausübt, klingt erst absurd. Tatsächlich sorgt ein stabiler Blutfluss auch für mehr Sauerstoff im Blut und weniger schnell eintretende Ermüdung. Wenn du Kompressionssocken ausprobierst, bedienst du dich gesicherter medizinischer Erkenntnisse. Ganz nebenbei sorgen die Reflexzonen an denen Stutzen oder Kompressionssocken dafür, dass du in der Dämmerung oder der dunklen Jahreszeit besser gesehen wirst. Die stulpenähnlichen Varianten der Kompressionssocken ermöglichen dir, deine gewohnten Laufsocken zu tragen, ohne auf Kompression zu verzichten. Nicht nur Läufer tragen Kompressionssocken von SportScheck, sondern auch Fußballer, Triathleten, Volleyballer oder Marathonläufer. Fakt ist, dass Hersteller wie CEP mit Herstellern von medizinischen Kompressionsstrümpfen zusammenarbeiten. Dadurch profitieren sie von den Forschungen dieser Unternehmen. So addieren atmungsaktive Materialien mit antimikrobieller Wirkung einiges zum Wohlbefinden. Wer beim Laufen oder beim Ballspiel öfter mal schwere Beine hat oder im Knöchelbereich gelegentlich Ödeme und Einschnürungen der Sockenränder bemerkt, ist auf jeden Fall ein Kandidat für Kompressionssocken. Genug Auswahl gibt es bei SportScheck.

Mehr Weniger

Kompressionssocken (29 Artikel)

1
1