Outdoor-Trend "Glamping": Luxus campen im Baumhaushotel

Campen ohne auf Luxus zu verzichten - so langsam kommt der Trend auch in Deutschland an. Die Möglichkeiten sind vielfältig, die Hauptsache: Glamour in Verbindung mit der Natur. Was steckt genau hinter dem Glamping-Trend?
Glamping Deutschland

Glamping - Was ist das?

Wer beim Camping den Luxus braucht, suchte bisher vergebens. Doch mit dem Glamping hat die Suche endlich ein Ende! Diese Form des glamourösen Campings ist etwas für Menschen, die sonst mit Zelten nicht wirklich viel anfangen können. Oder einfach nicht auf Strom verzichten wollen. Vom Baumhaushotel über Tipis bis hin zu edlen Lodge-Zelten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Vorteil: Du benötigst wenig Reisegepäck und kannst dein Zelt zuhause lassen. Beim Glamping herrscht Komfort in Form von Himmelbetten statt der Isomatte. Auch das Frühstück bekommst du, wenn du willst, direkt ans Bett geliefert. Trotzdem erlebst du die Natur hautnah, ohne irgendwelche Abstriche. Du suchst noch mehr Outdoor-Abenteuer? Dann ist das Microadventure nach dem Feierabend genau das Richtige für dich!

Glamping, Wandern, Harz, Deutschland
Auszeit im Wald: Runterkommen und der Natur ganz nah sein | Photo by Christopher Burn on Unsplash

Die schönsten Glamping-Ziele

Das Reiseziel muss nicht immer weit weg sein, denn das Schöne liegt so nah. Wir haben eine Liste mit den schönsten Glamping-Zielen als Anregung für dich zusammengestellt. Um deine Reise in toller Erinnerung zu behalten, kannst du hier lesen, wie dir das perfekte Outdoor-Foto gelingt.

Hoch in die Luft mit dem Baumhaushotel

Direkt über dem Erdboden schlafen oder 3 Meter hoch in der Luft - mit dem Baumhaushotel erfüllst du dir deinen Kindheitstraum.

Luxuriös campen mit Whirlpool und Butler

Lass dich von deinem persönlichen Butler bedienen, während du im hauseigenen Jacuzzi Champagner schlürfst. Erlebe das Glamping in seiner höchsten Perfektion. Einzig und allein entscheiden musst du dich, wo du zelten willst. Dann baut sich das Equipment samt Whirlpool, Dusche und Toilette von selbst auf.

Zeit für die Manege: Übernachten im Zirkuswagen

Dich fasziniert das Zirkusleben? Dann übernachte in einem geräumigen Zirkuswagen auf einem Schlafpodest.

Lodges und Schlaffässer im Freizeitpark

Sie sehen aus wie riesige Fässer und man kann in ihnen Urlaub machen - die Schlaffässer. Vergiss nicht, einen guten Wein einzupacken und dich am Geruch des Kiefernholzes zu erfreuen!

Die sogenannten Zeltlodges sind etwas für naturverbundene Luxusliebhaber, die auf das Zelten beim Glamping nicht verzichten wollen. Wer das besondere Feeling sucht, ist gut im Serengeti-Park aufgehoben: Dort nächtigst du inmitten von wilden Tieren.

Amerikanische Caravans oder doch lieber schneebedecktes Iglu-Hotel?

Du willst dich wie ein Star fühlen und am Set in deinem eigenen Luxus-Wohnwagen hausen? Dann wird dein Herz beim amerikanischen Caravan höher schlagen!

Im Iglu-Hotel hingegen übernachten nur die wahren Outdoorliebhaber. Temperaturen unter dem Gefrierpunkt gibt es in der Zeit von Oktober bis April gratis dazu.

Glamping-Plätze mit Wohnwagen oder im Hausboot

Der Klassiker unter den Campern mit einem Hauch von Glamour wartet auf speziell hergerichteten Glaming-Plätzen auf dich. Du suchst doch lieber die Nähe zum Wasser? Dann ist ein Wochenende auf dem Hausboot Pflicht für dich.

Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


Error: Unknown module type: POPUP