Gehörschutz für Sport und Freizeit

Als Wassersport-Athlet kennst du das Problem: Wasser dringt in deine Ohren und reduziert deinen Spaß am Training erheblich. Um diesem Problem vorzubeugen, findest du in unserem Sortiment zum Schwimmen funktionalen Gehörschutz. Dieser verhindert, dass Wasser in deine Ohren gelangt und ist auf diese Weise ein effektiver Schutz gegen Infektionen. Und dass bei nahezu jeder Wassersportart. Deinen neuen Gehörschutz trägst du beim Schwimmtraining, beim Tauchen, beim Kitesurfen oder beim Wellenreiten. Selbstverständlich kannst du Earplugs auch beim Relaxen am Strand verwenden. Beispielsweise dann, wenn du gemütlich in der Sonne entspannen möchtest – ganz ohne störende Umgebungsgeräusche. Unsere Modelle sind so kompakt, dass du sie problemlos in deiner Hosen- oder Strandtasche transportierst.

Ein Gehörschutz beugt Verletzungen vor

Egal, ob du nur gelegentlich schwimmst oder professionell Wassersport betreibst: Neben einer Schwimmbrille zählt zukünftig auch dein Gehörschutz zu deinem Standard-Equipment. Denn: Deine Ohren sind im Wasser nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Wind und Kälte ausgesetzt. Es besteht die Gefahr für ein sogenanntes Surferohr. Dabei handelt es sich um eine Verknöcherung im Gehörgang, welche dein Ohr bildet, um sich vor äußeren Einflüssen zu schützen. Mit einem Gehörschutz beugst du diesem Problem vor. Unsere Produkte schließen ihn wasserdicht ab und behalten zuverlässig ihre Form. Praktisch: Alle Modelle lassen Geräusche durch, so dass du trotz eingesetztem Gehörschutz an Gesprächen teilnehmen kannst.

Ein Gehörschutz ist bequem und funktional

Dein Gehörschutz besteht aus einem formbaren Silikon. Das Material ist hochelastisch und passt sich perfekt an deine individuelle Ohrform an. Du leidest unter einer empfindlichen Haut? Dann entscheidest du dich für ein Modell aus latex- und PVC-freiem Silikon. Das Material führt zu keinerlei Hautirritationen und ist aus diesem Grund auch für Allergiker geeignet. Achte darauf, deinen Gehörschutz nach dem Gebrauch sorgfältig zu reinigen. Auf diese Weise verhinderst du, dass beim nächsten Gebrauch Bakterien in deinen Gehörgang gelangen. Die Produkte sind abwaschbar, so dass du sie ganz unkompliziert unter fließendem Wasser abspülen kannst. Um besonders hartnäckige Verschmutzungen zu beseitigen, verwendest du einen Tropfen ph-neutrale Handseife oder ein hautfreundliches Duschgel. Anschließend lässt du deinen Gehörschutz an der Luft trocknen.