Radsport

Fahrrad-Bremsbeläge – kraftvoller Biss in jeder Situation


An einem Fahrrad stellen Bremsen essentielle Bauteile dar. Nur wenn die gesamte Anlage einwandfrei funktioniert und die Fahrrad-Bremsbeläge eine ausreichende Stärke besitzen, kannst du in jeder Situation schnell und sicher deine Fahrt verzögern bzw. dein Fahrrad zum Stillstand bringen. In unserem Shop findest du Bremsbeläge für unterschiedliche Bremssysteme und von namhaften Herstellern.


Damit du mit deinem Fahrrad am Straßenverkehr teilnehmen kannst, muss es mit zwei Bremsanlagen ausgestattet sein, die gänzlich unabhängig voneinander funktionieren. Bei den Bremsmechanismen wird zwischen axial wirkenden Bremsmechanismen und radial wirkenden Systemen unterschieden. Die klassische Trommel- oder Klotzbremse gehört zum Beispiel zur Familie der radial greifenden Bremsen. Diese Systeme wurden bei den heutigen Fahrradmodellen von axial angebrachten Fahrradbremsen abgelöst. Zu ihnen gehören die Felgen- oder die Scheibenbremsen.


Fahrrad-Bremsbeläge für Scheibenbremsen


Scheibenbremsen sind eine noch vergleichsweise junge Erfindung im Fahrradbereich. Sie finden vor allem bei Mountainbikes Anwendung. Da sie mit einer sehr hohen Bremsleistung überzeugen, hat sich die Scheibenbremse sehr schnell durchgesetzt. Die Konstruktion bietet selbst bei Nässe eine ausgezeichnete Bremsleistung. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Bremskraft der Scheibenbremse nicht direkt auf die Felge oder die Nabe wirkt – die Folgen sind geringere Belastungen und Abnutzungserscheinungen an den beiden Komponenten.


Die Felgenbremse zählt zu den populärsten Bremssystemen für Fahrräder. Bei diesen Bremsen kann zwischen Systemen mit einem und mit zwei Befestigungspunkten unterschieden werden. Mit vergleichbar kurzen Hebelwegen lässt sich diese Bremse sehr exakt dosieren. Dafür musst du allerdings einen Verschleiß an der Felge hinnehmen. Falsch montierte Bremsklötze können dem Reifen schaden und bei Nässe fällt die Bremswirkung deutlich geringer aus.


Hochwertige Bremsbeläge für dein Fahrrad


Der klassische Bremsbelag für die Felgenbremse besteht aus einem Bremsklotz, auf dem ein Belag befestigt ist. Bei älteren Modellen dient der Bremsschuh aus Metall als Aufnahme für den Belag. Er übernimmt gleichzeitig die Aufgabe, den Bremsbelag von der Felge zu entfernen. Moderne Modelle hingegen bestehen sehr häufig aus einer in das Gummi eingegossenen Metallplatte. Auch bei den Scheibenbremsen gibt es unterschiedliche Bremsbeläge fürs Fahrrad. Zur Auswahl stehen organische Scheibenbremsbeläge und Sintermetall-Disc-Beläge. Organische Beläge neigen weniger zum Quietschen und isolieren die Hitze besser. Gleichzeitig besitzen sie mehr Biss, verschleißen aber im Vergleich zu gesinterten (metallischen) Belägen schneller. Eine dritte Variante stellen semi-organische Beläge dar: Sie kombinieren das Beste beider Belagsarten und können auch in Sachen Verschleiß und Standfestigkeit punkten. Suchst du noch die passenden Fahrrad-Bremsbeläge? In unserem Onlineshop wirst du fündig!


Mehr Weniger

Fahrrad Bremsbeläge (1 Artikel)

1
1