Maier Sports
Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
CHF
bis
CHF
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Sportarten
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Futter
Schließen Übernehmen Zurücksetzen

Maier Sports - der Spezialist für nachhaltige Outdoorbekleidung


Maier Sports stellt Outdoor- und Sportbekleidung her. Unter dem Dach von Maier Sports sind drei Marken vereint: Maier Sports als Hersteller von Outdoorbekleidung, GONSO als Spezialist für Biker-Bekleidung und RONO Innovations mit dem Schwerpunkt Bekleidung für Läufer. Das Unternehmen engagiert sich sehr in den Bereichen Umweltschutz und faire Arbeitsbedingungen.


Ein Unternehmen mit langer Tradition


1938 wurde die Immanuel Maier GmbH in Köngen gegründet. 1970 übernahm Gerhard Maier die Geschäftsleitung. Die Firma produzierte Sportbekleidung mit dem Schwerpunkt auf Tenniskleidung. 2004 übernahm das Unternehmen die Marke GONSO, die auf Biker-Kleidung spezialisiert ist. 2011 wurde das Unternehmen an Findos Investor verkauft. Die Geschäftsführung blieb aber in der Familie. 2012 wurde RONO Innovations übernommen. Im gleichen Jahr trat Maier Sports der Fair Wear Foundation bei. Ebenfalls in diesem Jahr übernahm Simone Maier zusammen mit Lothar Baisch die Firmenleitung. Zum 75-jährigen Firmenjubiläum brachte das Unternehmen 2013 die erste PFC-freie Outdoor-Ausrüstung auf den Markt.


Die Produktpalette von Maier Sports


Maier Sports stellt Outdoor-Bekleidung für Damen, Herren und Kinder her. Damit jeder in diesem Sortiment die wirklich passende Kleidung findet, wird diese nicht nur in den üblichen Damen- und Herrengrößen hergestellt. Zusätzlich werden die Kleidungsstücke in Kurz- und Langgrößen angeboten, so dass Sie die Auswahl unter 32 Herren- und 25 Damengrößen haben. Auf Material und Verarbeitung gibt Maier Sports fünf Jahre Garantie. Die Näherei des Unternehmens übernimmt auch Reparaturarbeiten an Kleidungsstücken, die bei Maier Sports gekauft wurden.


Innovationen


Die Outdoor-Bekleidung von Maier Sports zeichnet sich durch mehrere Innovationen aus, die sowohl den Tragekomfort als auch die Umweltverträglichkeit der Kleidungsstücke erhöhen. Agion Active ist eine spezielle Beschichtung, die das Entstehen unangenehmer Gerüche verhindert. Eine weitere Erhöhung des Tragekomforts bietet das Dual-Protection-System. Es besteht aus zwei Materialschichten mit wasserliebenden Membranen, die durch eine Luftbrücke getrennt sind. So entstehen wind- und wasserdichte, atmungsaktive Stoffe. Zum Schutz der Umwelt dient der Verzicht auf PFC (poly- und perfluorierte Chemikalien). Sie sind wasser-, schmutz- und ölabweisend und werden daher von Herstellern der Outdoor-Bekleidung gerne zur Imprägnierung der Kleidung verwendet. Während des Tragens der Kleidung sind die Chemikalien zwar für den Menschen unschädlich, bei jeder Wäsche, bei der Herstellung und der Entsorgung gelangen sie aber in die Umwelt. Sie sind fast nicht biologisch abbaubar, reichern sich in der Umwelt an und gelangen durch die Nahrungskette schließlich auch in den menschlichen Körper. Seit 2013 ist ein Alternativmaterial auf dem Markt. Es ist eine rein wässrige Polyurethan-Emulsion, die weder PFC noch Lösungsmitteln enthält. Seit 2014 bietet Maier Sports als erster Outdoor-Bekleidungshersteller mit diesem Alternativstoff imprägnierte Jacken an.


Das Engagement für Nachhaltigkeit


Die Vermeidung von FPC für die Imprägnierung der Outdoorbekleidung ist ein wichtiger Schritt in Richtung Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Ein zweiter Schritt ist die Mitgliedschaft in der Fair Wear Foundation. Sie ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die sich für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie einsetzt. Durch sie werden die Produktionsstätten dauerhaft und regelmäßig kontrolliert. In einem weiteren Schritt hat sich das Unternehmen in seiner »Mission Clean Function« dazu verpflichtet, bei der Produktion die Umwelt und hier besonders das Wasser zu schonen.

Mehr Weniger

Maier Sports (180 Artikel)

1 2 3
1 2 3