Scott Stego MIPS – Mit extra Sicherheitsplus

Einst verpönt sind Fahrradhelme heute stylisch, teils kreischend bunt und stecken voller Technologie. Einer der eher dezent, aber nicht weniger technisch, daher kommt ist der Scott Stego MIPS. Zwar ist er kein Fliegengewicht bei ca. 340g (Größe M), doch bietet er ein wirklich gutes Sicherheitspaket:

 Durch die Inmoldtechnologie (also dem Zusammenschweißen der Helmaußenschale mit dem EPS-Schaum innen) erreicht der Helm eine enorm hohe Stabilität. Sein integriertes MIPS-System bietet einen zusätzlichen Schutz im Falle eines Sturzes. Und falls der Kinnriemen mal besonders starken Zugkräften ausgesetzt ist, so halten sie auch das aus: Scott hat die Riemen in den Helm integriert.

 Bei Fahrtwind halten die 17 Belüftungslöcher deinen Kopf stets angenehm gekühlt. Damit steht einer langen Endurotour nichts mehr im Wege.