Klassiker in weiß: das neue DFB-Trikot

Es ist eines der bekanntesten Jerseys der Sport-Geschichte: das weiße Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Normalerweise präsentiert Hersteller adidas alle zwei Jahre vor einem WM- oder EM-Turnier das neue Dress unserer Jungs. Doch dieses Mal kommt es etwas anders...

Denn als Weltmeister nimmt Deutschland am Confederations Cup 2017 in Russland Teil. Und hierfür hat adidas nun ein eigenes Trikot entworfen, dass mit einem ungewöhnlichen Brustaufdruck an die legänderen grünen Auswärtstrikots der Weltmeister von 1990 erinnert. Weiter zieren ein schwarz-rot-goldener Kragen sowie das FIFA-Emblem des amtierenden Weltmeisters das Shirt. Schwarze Hosen und weiße Stutzen komplettieren das klassische Outfit.

Aber nicht nur während des Confed Cups trägt die Nationalmannschaft das neue Trikot, sondern auch ab sofort in der WM-Qualifikation. Für die WM in Russland 2018 ist dann wohl ein neues Trikot der Mannschaft zu haben. Mal sehen, ob es wieder weiß sein wird.