Schaf nachgedacht: Merino-Kleidung von Icebreaker

Während einer Reise im Jahr 1995 war Jeremy Moon zu Gast bei einem Farmer. Beim Mittagessen warf dieser Jeremy ein T-Shirt über den Tisch und fragte, was er davon halte? Jeremy zog das T-Shirt an – und gab es nicht mehr zurück. Der Grund: das T-Shirt bestand aus Merinowolle. Das Material und seine Eigenschaften faszinierten Jeremy; kurze Zeit später gründete er Icebreaker...

Merinofasern - funktionelle Eigenschaften
Shirts aus Merinowolle für den Sport
Merinoschafe liefern die begehrte Wolle
Unterwäsche aus Merinowolle für hohen Tragekomfort

Was Moon so begeisterte: Mit Merinowolle hatte er eine Möglichkeit gefunden, funktionelle Kleidung aus natürlichen Fasern und nicht aus synthetischem Material herzustellen. Denn Merinowolle hat für sportliche Aktivitäten hervorragende Eigenschaften: Sie ist atmungsaktiv und reguliert den Wärmehaushalt, trocknet schnell, nimmt so gut wie keinen Geruch an und bietet einen hohen Tragekomfort.

Besonders die Wärmeregulierung ist bei Merinowolle eine tolle Eigenschaft: Bei kalter Witterung verwandelt die Wolle aufgenommene Feuchtigkeit in Wärme, die sog. Sorptionswärme. Bei warmem Wetter zeigt Merinowolle wiederum ihre atmungsaktiven Eigenschaften, indem sie den beim Schwitzen entstehenden Wasserdampf nach außen leitet. So hinterlässt das Kleidungsstück auch bei starker sportlicher Betätigung immer einen trockenen Eindruck.

Bei uns im Shop findest du von Icebreaker eine tolle Auswahl an Sportbekleidung. Vor allem die Funktionsshirts und Unterwäsche bieten dir maximalen Komfort für Fitness, Laufen oder Wandern. Und für die kalte Jahreszeit eignen sich die Produkte von Icebreaker besonders gut, um sich – nach dem Layer-Prinzip – mehrere Schichten für längere Aufenthalte an der frischen Luft überzuziehen.