Preis
Bitte gib einen korrekten Preiswert an.
CHF
bis
CHF
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Sportarten
Schließen Übernehmen Zurücksetzen
Futter
Schließen Übernehmen Zurücksetzen

Campingausrüstung für ein unvergessliches Outdoor-Erlebnis


Die Weite der Natur und ihre Schönheit kannst du bei einem Campingausflug in vollen Zügen genießen. Alles für einen solchen Ausflug erhältst du in unserem Sortiment: vom Zelt über den Schlafsack bis hin zum Campinggeschirr.


Schon in den Goldenen Zwanzigern entstand der Wunsch der Bevölkerung, erholsame Tage in der Natur zu verbringen. Das war die Geburtsstunde des Campings und mit ihr wuchs rasant das Angebot für die Campingausrüstung. Nach mehreren Jahrzehnten der Entwicklung und immer neuen Trends zeichnet sich inzwischen eine Sache ab: Campingausstattung muss praktisch, langlebig und so leicht wie möglich sein. Genau diese Ansprüche an eine funktionale Campingausrüstung erfüllt unser Sortiment.


Basisausstattung fürs Camping


Schon mit einer einfachen Basisausstattung wird Camping zum unvergesslichen Erlebnis. Die Grundlage für einen ruhigen Schlaf ist der Schlafsack. Ideal ist ein Modell, welches auf die aktuelle Witterung angepasst ist; deshalb werden für den Sommer leichte und dünne Schlafsäcke aus Kunstfaser und für den Winter gut isolierte Daunenmodelle angeboten. Während Daunen eine optimale Wärmeisolation bieten, ist Kunstfaser angenehm kühl, leicht und strapazierfähig. Damit du weich gebettet bist, sollte unbedingt eine Isomatte mit ins Campinggepäck. Sie bietet einerseits eine Polsterung und schützt andererseits vor der Auskühlung durch den Untergrund. Komplett ist die Grundausstattung beim Camping mit einem Zelt. Für ungeübte Camper sind Wurfzelte eine praktische Lösung, da sie nicht aufwändig aufgebaut werden müssen und ebenso schnell wieder eingepackt sind.


Praktisches Campingzubehör


Neben der funktionalen Campingausrüstung hat auch das Zubehör einen entscheidenden Anteil am Erlebnisurlaub. Zum typischen und gerne verwendeten Zubehör gehören Taschenmesser, Erste-Hilfe-Sets, Campinglampen und Möbel. Wenn du unterwegs flexibel sein möchtest, dann solltest du dein Gepäck auf so wenige Artikel wie möglich reduzieren und dabei auch das Gewicht im Auge behalten. Schließlich macht eine Tageswanderung mit schwerem Gepäck nur halb so viel Spaß wie mit einem leichten Wanderrucksack. Bei uns findest du daher zum Beispiel kleine Erste-Hilfe-Sets für unterwegs, zusammenklappbare Möbel und aufblasbare Kissen.


Essenszubereitung beim Camping


Frische Luft, Sonnenschein und Bewegung machen jede Menge Hunger. Unterwegs ist die Zubereitung von Essen mit einfachen Mitteln möglich und der Geschmack ist nach einem ereignisreichen Tag gleich doppelt so gut. Bei deiner Campingausrüstung darf daher die Ausstattung zum Kochen nicht fehlen. Mit einem Campingkocher erhitzt du unterwegs Flüssigkeiten und Speisen. Bei der Zubereitung leisten Töpfe und Schalen einen praktischen Beitrag. Serviert wird das Essen anschließend auf dem eigenen Campinggeschirr. Es besteht üblicherweise aus Tellern, Bechern sowie Besteck und kann als praktisches Set erworben werden. Deine individuelle Ausrüstung für den nächsten Campingurlaub stellst du ganz bequem hier in unserem Onlineshop zusammen!


Mehr Weniger
Campingausrüstung

Campingausrüstung (385 Artikel)

1 2 3...von 6
1 2 3...von 6

Campingausrüstung kaufen

Campingausruestung kaufen

Urlaubszeit ist Campingzeit. Egal ob du mit dem Wohnwagen von Campingplatz zu Campingplatz ziehst oder dein Zelt in der freien Natur aufschlägst, die Campingausrüstung mit vielen nützlichen Utensilien sollte nicht fehlen. Denn auch fernab von zuhause möchte man auf einen gewissen Komfort nicht verzichten. Am wichtigsten dabei ist, dass die Campingausrüstung funktional, praktisch, leicht und kompakt zu verstauen ist, denn auf Reisen hat man meist nicht viel Platz.



Unterwegs zuhause: Was gehört alles zur
Campingausrüstung?


Der Umfang der Campingausrüstung reicht von der einfachen Basic-Ausstattung bis hin zur Deluxe-Version. Welche Dinge du für deinen Freilicht-Urlaub wirklich brauchst, hängt von deinen persönlichen Bedürfnissen sowie von Reiseziel und Reisezeit ab.


Campinggeschirr:

Das Campinggeschirr umfasst alles von der Gabel bis zum Topf. Dabei spielt das Material des Geschirrs die größte Rolle. Denn aufgrund von Gewicht und Zerbrechlichkeit sind Porzellan und Glas sind absolut Tabu. Die bessere Wahl sind Teller und Becher aus leichtem Plastik. Ineinander stapelbare Topf-Sets gibt es aus rostfreiem Edelstahl oder leichtem Aluminium mit Antihaftbeschichtung.


Campingkocher:

Ob Kaffee, Rührei oder Eintopf – auch in der Wildnis ist mit einem Campingkocher die Zubereitung von Speisen ganz einfach. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Campingkochern, die mit unterschiedlichen Brennstoffen betrieben werden können. Die gängigsten sind Gaskocher, daneben gibt es aber auch Campingkocher mit Esbit oder Benzin. Innovative Campingkocher, die weder Strom noch Feuer oder Gas benötigen und mit speziellen Heizpacks betrieben werden, sind auch schon auf dem Vormarsch.


Campinglampen:

Wenn man nicht gerade ein Lagerfeuer anzündet, ist es im Freien in den abendlichen Stunden eher düster. Deshalb darf die Beleuchtung beim Campingausflug nicht fehlen. Eine Stirnlampe, die man sich um den Kopf binden kann, ist praktisch, weil man die Hände frei hat. Ideal für das Zelt sind Lampen, die sich mit einem Karabiner im Inneren des Zeltes befestigen lassen. Batteriebetriebene LED-Lampen strahlen dabei am längsten und sind sehr leicht.


Campingmöbel:

Wer auch der Natur nicht unbedingt auf dem Boden sitzen will, sollte sich faltbare Campingstühle und eventuell auch einen Campingtisch mitnehmen. Für besonderen Komfort, gibt es Campingstühle mit vielen Extras, wie Armlehnen und integrierten Getränkehaltern oder auch einem sogenannten Einsinkstopp, der verhindert, dass die Stuhlbeine im weichen Boden versinken.


Schlafsäcke:

Der Schlafsack ist wohl das essentiellste Utensil auf einer Campingreise. Denn wer nicht gut schläft, kann sich auch im Urlaub nicht richtig entspannen. Bei der Wahl des richtigen Schlafsack-Modells kommt es auf die individuellen Anforderungen an. Schlafsäcke gibt es in den verschiedensten Formen, z. B. Mumien- und Hüttenschlafsäcke, und unterschiedlichen Materialien, wie Daunen oder Kunstfaser. Der Einsatzbereich, das Gewicht, das Packmaß und das Material sind dabei entscheidende Faktoren, die vor dem Kauf berücksichtig werden sollten.


Isomatten:

Ohne gute Isomatte bringt der beste Schafsack nichts. Isomatten sind dafür da, die Kälte vom Boden her abzuhalten und den harten Boden ausreichend zu polstern. Neben den bekannten Schaumstoffmatten, gibt es auch selbstaufblasbare Isomatten, sie sich leicht und schnell ausrollen lassen. Synthetik- und Daunenmatten isolieren gut gegen Kälte und sind sehr gut gepolstert.


Zelte:

Kuppel-, Wurf-, Iglu-, Tunnelzelt, aufblasbare Airtents – Zelte gibt es in vielen unterschiedlichen Formen und Größen, für eine oder mehrere Personen. Für welche Zeltart du dich auch entscheidest, du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass es leicht aufzustellen ist, genug Platz für alle mitreisenden Personen und Gepäck bietet und – sehr wichtig – wasserdicht ist.



Deine Campingausrüstung Checkliste


Das sind ein paar wichtige Dinge, die du beim Camping auf jeden Fall dabei haben solltest.


  • Zelt und Zeltbefestigung
  • Schlafsack
  • Isomatte
  • Kochgeschirr
  • Campingkocher
  • Spülmittel, Schwamm/Bürste
  • Klebeband
  • Thermosflasche und Trinkflasche
  • Insektenschutz
  • Erste Hilfe Kit mit Verbandszeug, Desinfektionsspray etc.
  • Kühlbox
  • Taschenlampe
  • Müllbeutel